Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Die "Einwohner" von Pullman City

Logo http://reportage.mdr.de/pullman-city
Video

Pullman City ist eine Westernstadt in Hasselfelde in Sachsen-Anhalt. Dort gibt es staubige Wildwest-Romantik, Pferdeshows, einen Saloon und etwa 100 Mitarbeiter: viele Cowboys und genau einen Indianer! Diese Reportage stellt die Menschen von Pullman City vor.

Zum Anfang
Zum Anfang


Einst stand auf dem Gelände von "Pullman City" eine russische Radarstation. Streng abgeschottet von der Außenwelt. Die Bunker und Kasernen sind längst plattgemacht. Trapper, Siedler und Wochenend-Cowboys treffen sich heute hier. Ein riesiger Abenteuerspielplatz!

Zum Anfang



Im wahren Leben arbeitet Holger Mustroph bei einer Bank, seine Frau Jeanny ist Physiotherapeutin. Zusammen mit Tochter Gina reisen die Mustrophs jedes Wochenende an: mit Sack und Pack und den eigenen Pferden. Ein Wochenende lang leben sie dann wie im 19. Jahrhundert - ohne Strom und Heizung.

Zum Anfang
Video

Zum Anfang
Video

Zum Anfang







Nicht nur das harte Alltagsleben wird in "Pullman City" nachgestellt, auch die eher angenehmeren Seiten des Wilden Westens spielen hier eine wichtige Rolle. Ein Beispiel ist der große Ball im Saloon, für den auch zeitgenössische Tänze einstudiert werden.

Zum Anfang
Video

Zum Anfang


Eigentlich heißt er Norbert Krug, aber alle nennen ihn nur den "Indianer". Erst recht, seitdem er von einer richtigen Lakota-Familie adoptiert wurde. Norbert redet selten darüber. Er ist eher der hemdsärmelige Typ.

Zum Anfang
Zum Anfang




Lena Zander ist 18 Jahre alt und gerade in der Lehre zur Pferdwirtin. Jeden Morgen steht sie um 7 Uhr im Stall und mistet aus. "Die Tiere sind eigentlich wie ein Partner. Man muss zuhören können", sagt sie. Ihr reiterisches Können zeigt sie in einer spektakulären Pferdeshow.

Zum Anfang
Zum Anfang
Video

Die 5-teilige Dokumentation über Pullman City läuft im MDR Fernsehen:

Folge 1 - in der Mediathek

Folge 2 - in der Mediathek

Folge 3 - in der Mediathek

Folge 4 - in der Mediathek

Folge 5 - Donnerstag, 27. April, 19:50 Uhr

Alle Folgen gibt es dann auch in der MDR Mediathek und auf www.meine-heimat.de

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden