Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Sagenhaft – Oderhaff

Logo http://reportage.mdr.de/sagenhaft-oderhaff
Video

Zum Anfang


Das Oderhaff, oder Stettiner Haff wie es auch genannt wird, ist noch immer ein Geheimtipp. Dabei gibt es im Windschatten der Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf, Ahlbeck und Swinemünde viel zu entdecken: wunderschöne Landschaft, sympathische Orte und einfallsreiche Menschen.

Zum Anfang


Die Fischer des Oderhaffs waren früher mit hölzernen Zeesbooten unterwegs. Rika Harder hat solch ein altes Zeesboot, über Jahre hat sie es in mühevoller Kleinarbeit aufgemöbelt. Zum Fischen fährt sie damit aber nicht aufs Haff...

Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang

Auf dem Riether Werder, Deutschlands einziger Haffinsel, sind Menschen unerwünscht. Einzige Ausnahme: Vogelschützer Frank Joisten. Er kümmert sich um die Insel und seine tierischen Bewohner.

Zum Anfang
Zum Anfang

Stettin ist mit knapp 410.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt Polens. Geprägt wird sie vom riesigen Hafen, in dem einst die größten und schnellsten Ozeandampfer der Welt gebaut wurden. Aber es finden sich auch noch ganze andere Spuren der Geschichte in der Stadt.

Zum Anfang
Zum Anfang
Video





Es ist das Zusammenspiel von Wasser und Land, das das Oderhaff so reizvoll macht. Geprägt wird die Szenerie von zwei Flüssen: der Oder und der Peene.

Zum Anfang
Zum Anfang

Noch mehr Geschichten aus diesem schönen Landstrich im Norden gibt es am 16. Juli um 20:15 Uhr im MDR zu sehen - und danach in der MDR-Mediathek.

www.meine-heimat.de

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden